W-LV-13 Ditte Gurack

Global denken – lokal handeln.

Global denken, lokal handeln – mein politisches Wirken könnte kaum präziser beschrieben werden. Im KV Bochum engagiere ich mich seit 2006 in der Kommunalpolitik, z.B. als KV-Sprecherin. Gleichzeitig habe ich mich als Sprecherin der LAG Europa, Frieden, Internationales mit der Beziehung von Land – Bund – Europa und der Welt auseinandergesetzt. Zu glauben, Politik in der Stadt oder im Land ließe sich ohne Einfluss durch globale Entwicklungen gestalten, ist eine Illusion. Es vergeht kaum ein Tag, an dem internationale Themen nicht die Schlagzeilen der Medien beherrschen.

Wir wirken, in Deutschland und in NRW, z.B. durch Rüstungsexporte, Handels- und Entwicklungspolitik direkt auf die Welt ein. Umgekehrt strahlen die Krisen im Nahen Osten, nicht zuletzt in der Türkei oder an den Ostgrenzen der EU direkt auf NRW aus, z.B. hinsichtlich der Zuwanderung oder in Bereiche wie die Energieversorgung.

Wie möchten wir, als Europäer*innen und als Deutsche, mit den Menschen dieser Welt in Beziehung treten, wie wollen wir als GRÜNE Europa gestalten und wie den Einfluss der EU auf NRW?

Wo wollen wir mehr Europa und was sollte – im Sinne der Subsidiarität – in kommunaler Entscheidung bleiben? Ich wünsche mir mehr Demokratie und transparentere Entscheidungen in der EU. Ich bin auch – wie sicherlich viele GRÜNE – enttäuscht, dass die EU keine menschenrechtsorientierte Flüchtlingspolitik betreibt. Aber trotz aller Schwierigkeiten ist die EU immer noch die beste Antwort auf nationalistisches Geschrei, auf die Globalisierung und sichert den Frieden in Europa. Gerade jetzt angesichts rechter Polemik müssen wir umso deutlicher Haltung für Europa beziehen, ohne berechtigte Kritik zu verschweigen.

Diesen Herausforderungen haben wir uns als NRW-Grüne zu stellen, dies möchte ich im LaVo voranbringen und mit der Partei gestalten.

Neben der Verknüpfung von Landes- und Außenpolitik möchte ich mich im LaVo den Thema Weiter- und Hochschulbildung widmen. Bildungspolitische Lösungen, auch in der Erwachsenen- und Hochschulbildung, sind zentral für eine gelingende Partizipation aller Menschen, unabhängig von Herkommen oder Geschlecht.

Und die dramatischen Ergebnisse der letzten Landtagswahlen sind ein Appell an alle Demokrat*innen, uns laut, klar und deutlich gegen jede Form rechter Stimmungsmache zu stellen. An uns kommt Ihr nicht vorbei!

Ich verstehe mich als Vertreterin der Basis und möchte deren Perspektive in den LaVo bringen.

Ich freue mich über Eure Unterstützung!

Liebe Grüße
Ditte

Biografie

Grün biographisches (seit 2006): Aktuelle Aktivitäten: * Sprecherin der LAG Europa – Frieden – Internationales NRW, seit 2011 * Delgierte BAG Frieden und Internationales, früher Delegierte BAG Europa, BAG Globale Entwicklung Frühere Aktivitäten, z.B.: * Sprecherin KV Bochum, bis 2014 * NRW-Delegierte für den Kongress der European Green Party (EGP), 2011 * Frauenbeirat, Stadt Bochum Beruflich biographisches: In NRW aufgewachsen hat es mich stets auch hinausgezogen in die große weite Welt. Aber ich bin immer wieder – gerne – zurückgekommen. Beruflich bin ich über den 2. Bildungsweg zur Geschichtswissenschaft und Linguistik (Deutsch als Fremsprache) gelangt. Ich war und bin Schauspielerin, Kellnerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Bildungsreferentin, Interkulturelle Trainerin, Dozentin für Geschichte und Deutsch als Fremdsprache.

PDF

Download (pdf)